Wir machen die OVATION “fit”

Wir machen die OVATION “fit”

27. April 2019 0 Von admin

In Punat angekommen stehen in den Tagen bis zur Abreise am 01.Mai noch einige arbeiten an. Nach dem Winter (und den arbeiten im März) muss erst mal eine Grundreinigung stattfinden. Wir haben uns vorgenommen, jede (aber auch jede Ecke) einmal zu putzen. Dabei stellte man doch fest, dass 44 Fuss doch schon sehr groß ist. Nach zwei Tagen kennen wir aber wirklich jede Stelle des Schiffes.

Über unseren Vor-Eigner Thomas hatten wir jemanden gefunden, der unsere Polster im gesamten Schiff neu bezog. Als Farbe hatten wir uns für ein dunkles Grau entschieden. Bisher hatten wir aber alles nur auf Bildern gesehen, so waren wir natürlich gespannt wie unsere “neuen” Polster in Realität aussahen. Der erste Eindruck ist SUPER und die Qualität ist beeindruckend. Wir finden, die OVATON sieht jetzt noch besser aus und das Grau verleiht dem Schiff einen edleren Eindruck. Für die Schlafkabinen haben wir uns entschlossen, noch in Topper zu investieren – damit weir die fünf Monate auch ohne Rückenproblem überstehen und unsere Gäste sich wohl fühlen. Die erste Liegeprobe war klasse und wir haben die Investition nicht bereut.

Die Liste der Refit-Arbeiten ist auch schon recht lang, wobei vieles auch nur Kleinigkeiten sind. Aus Deutschland haben wir (auch hier nochmals ein DANK an Thomas, der uns immer wieder Dinge mitgenommen hatte) fast alles mitgebracht, so war die erste Woche voll mit spannenden Arbeiten, z.B. Einbau aktives AIS Raymarine 700, Neue Heckaufnahme für die Gangway, Neues Bedienteil MC04 für Heizung, ROCNA 25kg Anker, Funk-Fernbedienung für Ankerwinde, Alle Schränke mit Böden versehen, Blech am Bug zum Schutz gegen Beschädigungen, 3D Mash Material unter allen Schlafpolstern, Motorwartung und super viele andere Kleinigkeiten (wie z.B. unzählige Keiderhaken anschrauben). Es macht riesig Spaß zu sehen, wie unser neues Zuhause langsam Gestalt annimmt.

Nach drei Tagen harter Arbeit sind wir einen großen Schritt weiter und ziehen nun in die OVATIOn ein – unsere neue Heimat für die kommenden Monate. Es war ein total spannender und aufregender Moment und die erste Nacht war (auch dank der super Topper) herrlich kuschelig und wir fühlen uns richtig wohl.